TRAINER

Egal ob die Basics als leichter Einstieg für Anfänger, zum systematischen Aufbau für Fortgeschrittene oder die Kombination aus dem Speed im MX und den fahrtechnischen Feinheiten des Endurosports, der Effekt ist ein kraftschonender und schneller Fahrstil mit dem man MX und Enduro auch richtig genießen kann und als Sportfahrer top Platzierungen und Siege zur Realität werden.

bob_web

Bob Pudor ist seit 2005 in Deutschland lizenziert und zertifizierter Instructor der weltberühmten „Gary Semics Motocross School“ / USA (Top-Profis wie Jeremy McGrath, Kevin Windham, Ryan Villopoto, John Dowd, Ezra Lusk, Mike Brown, Brock Hepler, Stephane Roncada, Brock Sellards, Steve Lamson, Ernesto Fonseca, Brian Swink, Kyle Lewis, Jiri Dostal, Branden Jesseman und viele mehr haben in dieser Schule ihr „Handwerk“ gelernt), betreut Veranstalter und Camps auch außerhalb von Deutschland, Rennteams, Clubs und auch immer mehr Privatschüler.

……………………………………………plate Kopie

„Gary Semics: Bob Pudor made the long trip to come here to my home in Lisbon, Ohio. He pasted all the written test and all the on the bike test. This 30 year old rider has a lot of motocross, enduro and cross country experience, winning several International Titles in Enduro and Cross Country. Bob is an exceptional rider and an excellent GSMXS Certified Instructor. You can be sure you’re getting the latest American techniques with Bob Pudor!“

Schnell fahren ist das eine, die Fähigkeit Fahrtechnik nachvollziehbar zu vermitteln das andere. Bob verfügt darüber und hat langjährige Erfahrungen in Theorie und Praxis. Mit seinem professionellen Lehrprinzip werden Erfolge in kürzester Zeit möglich und der Fahrspaß ist gesichert.

Bob Pudor war auch international erfolgreich mit mehreren intern. Staatsmeistertiteln, Enduro EM Top 10, Cup Siegen und ISDE Gold auf den Marken Aprilia, Yamaha und KTM.

Auch ist Bob euer kompetenter Ansprechpartner wenn es um die Wahl des richtigen Bikes bzw. sinnvolle Modifizierungen für den Renneinsatz geht. Seine Motoren Tunings sind hoch effektiv, langlebig und auf den ersten Blick nicht zu erkennen (wie bei den Werksteams üblich). Der Geheimtipp in der Szene für fahrbare Leistung mit optimalem Drehmoment.